martin jankowski - publikationen

Veröffentlichungen auch in: Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Slowakisch, Bulgarisch, Ungarisch, Finnisch, Portugiesisch, Italienisch, Indonesisch, Estnisch, Griechisch, Dänisch und Schwedisch.

Gedichte u.a. in: Inskriptionen, Jahrbuch der Lyrik, poet mag, sprachgebunden, Lettré International, fixpoetry, no man’s land, Jurnal Sajak (Jakarta/Indonesien), Orientierungen, Horison (Jakarta/Indonesien), Communications (International Brecht Society/USA), Lado 7 (Rio de Janeiro), AOC, neue deutsche literatur, SINN UND FORM.

Kritik u.a. in: neue deutsche literatur, Neue Zürcher Zeitung, freitag, absolutepoetry.org, Bokvennen Litteraert Magasin (Oslo), Deutschland Archiv, fixpoetry, berliner literaturkritik, satt.org, poetenladen.de, literaturkritik.de.

BLOG:  weltanfall


STADTSPRACHEN: The languages of Berlin - Writers' Centre Norwich & London Book Fair, in ILS  0303/2017.
Die Revolution '89 und der Leipziger Osten - Verein Pögehaus, Filmdokumentation mit Zeitzeugen und Auszügen aus "Rabet".
Alfred verlässt die Heimat - Essay, in: "Zugezogen - Flucht und Vertreibung", hrsg. von R. Schieb und R. Zens, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2016
Nachtbus nach  Mitte - Berliner Gedichte von heute.
Herausgegeben und mit Texten von Martin Jankowski u.v.a.m., Verlag für Berlin und Brandenburg, 2016.
wollny - gedicht, in: michael wollny trio in concert "klangspuren", collector's edition cd + dvd, ACT Music, München 2016.
Der Online-Archipel - Neue Zürcher Zeitung,  9. Oktober 2015.

sasakananas Indonesien Material - gedichte & notate, Leipziger Literaturverlag, 2015.
Tropen zwischen Traum und Trauma - Essay, in: Jurnal Sajak, deutsche Sonderausgabe, Jakarta, Juni 2015.
kosmonautenwalzer - Gedichte.  Künstlerheft, Illustrationen von Wienke Treblin. aphaia Verlag, Mitlesebuch 108, Berlin 2015.

neue songs - in: Editionen für den Literaturunterricht Oberstufe. Gedichte - Romantik/Expressionismus/Gegenwart. Klett Verlag, Leipzig 2015.


Indonesien lesen - Notizen zu Literatur und Gesellschaft. Essays und Gespräche, regiospectra Berlin 2014.

poesie der steilen stufen - in: alba #5 Lateinamerika lesen, Berlin 2014.
traumschutt//eisenhans - neue Gedichte, in Inskriptionen Nr. 7, Edition Erata Leipzig 2014.
göttliches vergnügen auf erden - neue Gedichte, in: Nachlesebuch 1, Aphaia Verlag Berlin, 2014.

o parque do muro - Lyrik (ins brasilianische Portugiesisch übertragen von Aldo Medeiros), in LADO 7  Nr. 5, Rio de Janeiro 2013.
tiga puisi - drei neue Gedichte (übers. ins Indon. von Agus R. Sarjono) in Jurnal Sajak #8, Jakarta 2013.
new songs - english poetry, in: no man's land #8 Winter 2013
, Berlin 2013.
vagitus - neue Gedichte, in: Inskriptionen Nr. 6, Edition Erata, Leipzig 2013.


Nachrichten vom unteren Nachthimmelrand - Michael Speiers Haupt/Stadt/Studio; Fixpoetry, November 2012.
Imperium der Kreativität - Andreas Reckwitz über den Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung, Fixpoetry, September 2012.
Aus den Köpfen Absurdistans - Anja Fingers "notizen aus bodenhaltung", Fixpoetry, September 2012.
Tauchgänge der Ehrgeizigen - Juli Zehs Roman "Nullzeit", Fixpoetry, August 2012.
Geschichtslektionen - Gerhard Schoenberners Prosagedichte. Fixpoetry, August 2012.
die kommenden tage
ff - Lyrik und Kurprosa, in: Inskriptionen Nr. 5, Edition Erata, Leipzig 2012.
The 12 000 km poem. An introduction to Faizis writings - in M. Faizi: Merentang Sajak Madura-Jerman, Komodo Books, Jakarta 2012. 


sekundenbuch. gedichte & gesänge, Gedichtauswahl aus 33 Jahren, Leipziger Literaturverlag, Leipzig 2012. 
Das Konvolut - zu Daths & Kirchners "Implex". Fixpoetry, April 2012.
Wortschatzalchemie & Beschwörungtheorie - Jinn Pogys Gedichte. Fixpoetry, April 2012.
Linke Legendengestalt - Erich Mühsams Tagebücher, in: Fixpoetry, Februar 2012.
Freiheitliche Erzähltheorie. Das Handbuch des Nonlinearen Erzählens von Tobias Hülswitt, in: Fixpoetry, Januar 2012.

pyrokinetische proben. Lyrikzyklus, Autorenbuch. Fixpoetry, Januar 2012.

Was bleibt. Am Fenster - in: Lyrix. Lies mein Lied, Orange Press, Freiburg 2011. 
Mein Name ist Nacht. Gedichte der indon. Lyriker M. Faizi und Sosiawan Leak. Übertr. v. Lucia Seißler u. Martin Jankowski, in: Orientierungen 2/2011.
Hinter Mauer, hinter Gittern - in: Los Superdemokraticos, Dezember 2011.
Existenzielle Kleinigkeiten - Tobias Herold "Ausfahrt", in Fixpoetry, Oktober 2011.
Irrtümer überstehen - Eugen Ruge und die Zeiten abnehmenden Lichts, in: Fixpoetry, Oktober 2011.
Kanonische Räubergesänge - Peter Wawerzineks "Raubzüge durch die deutsche Literatur" (podcast) WDR3 "Passagen", Okt. 2011.
Klang des Ostens - Ildar Abusjarows ungewöhnliche Erzählungen, in: satt.org, September 2011.

S-Bahn-Surfer. In: Berlin, Du bist die Stadt - Gedichte. Reclam jun., Stuttgart 2011.
Die Bombe platzt - ein literarisches Attentat, in: Bombardeo de poemas sobre Berlin (span., engl., dt.), edition casagrande, Santiago de Chile 2011.

Jakarta Berlin - Theater, Tanz, Musik, Performance, Literatur: Indonesische Künstler zu Gast in der deutschen Hauptstadt, Hrsg. und mit Texten, Fotos und einem Essay von Martin Jankowski, Verlag Regiospectra, Berlin 2011.
Runtuhyna
Jerman Timur, novel (Indonesisch), Waktoe publishing, Magelang/Java, November 2010.
U(dys)topia - das Erscheinen vom Mythen, Märchen und Legenden in der Gegenwart Deutschlands und Indonesiens, Materialband zum Kunstprojekt: Hrsg. u. mit Beiträgen von Franziska Fennert und Martin Jankowski u.a.m., Verlag Regiospectra, Berlin 2010.

Die verschwiegene Bibliothek, in: Deutschland Archiv 4/2010.
Hva har skjedd i litteraturen i verden de siste ti ar? - dt. Literaturentwicklungen 2000 bis 2009, in: Bokvennen Litteraert Magasin 1/10, Oslo 2010.

Mythos 1989 - Essay. In: Deutschland Archiv 2/2010. (Zur daraus resultierenden Kontroverse auch P. Wensierski: SPIEGEL)
Bancor - zu Daniel Falbs Gedichtband, berliner literaturkritik, 19. März 2010. (Italienisch mit engl. Textbeispielen auch hier oder hier.)
Nazis sehen dich an - über Hans Waals Roman "Die Nachhut", satt.org, Februar 2010.

Songs wie wilde Pferde - Begegnung mit Charlie Winston, satt.org, Dezember 2009.
Chor der Stimmen - zu Dorothea Rosa Herlianys Gedichten, in: D. R. Herliany: "Schenk mir alles, was die Männer nicht besitzen". Aus dem Indon. v. Berthold Damshäuser, Illustrationen von Damtoz Andreas, hrsg. von M. Claus-Bachmann. Ulme Minverlag S. Fernando, Gießen 2009.
Revolution und Kirche 1989 - Essay, in: "Vom Gebet zur Demo", Edition Chrismon 2009.


Rabet. La Scomparsa di un punto cardinale - romanzo editione italiano, traduzione di Cristina Beretta, introduzione di Ingo Schulze, prefazione di Katrin Birge Gilardoni-Büch, Cabila Edizioni, Milano 2009.

Sommertraum vom Perlenkind - über die Poetin Xóchil, in: satt.org, Mai 2009.
Lieder für die, die fehlen - über Stewart O'Nans Roman "Alle, alle lieben dich", in: satt.org, März 2009.
Tod eines Sängers - zum Freitod Kurt Demmlers, in: der freitag, 6. Februar 2009.
Wie der SED-Staat seine Kritiker bekämpfte, in: Deutschland Archiv 2/2009.


neue songs - in: Jahrbuch der Lyrik, S. Fischer 2009.
männer ohne wut - Gedichte, in: poet mag Nr. 6, Leipzig, Februar 2009.
Sieg ohne Helden - eine vergessene deutsche Revolution, Essay. In: Deutschland Archiv, 4/2008. (Als Übernahme der Bundesregierung hier.)
Die süße Krankheit gestern - über Uwe Tellkamps Roman "Der Turm" (Suhrkamp 2008). In: berliner literaturkritik, Oktober 2008.
Das bittre Ende eines deutschen Traums - über Uwe Tellkamps Roman "Der Turm" (Suhrkamp 2008). In: satt.org, September 2008.
Havardjünglinge erklären die Welt - über die Suhrkamp n+1-anthologie"Ein Schritt weiter". In: poetenladen, August 2008.
Erinnerungen an die Zukunft - über Jörg Albrechts Weltraumroman "Sternstaub, Goldfunk, Silberstreif". In: satt.org, Juli 2008.
Die Sonne als Spiegel - über Dieter Hildebrandts "Die Sonne - Biographie unseres Sterns". In: literaturkritik, Juni 2008.
Fragender Frühling - neue Berliner Lyrik; zu Tom Bresemann, Rainer Stolz und Michael Speier. In: literaturkritik, April 2008.
Schmerzhaftes Wachstum - über Léda Forgós Romandebüt "Der Körper meine Bruders". In: literaturkritik, April 2008.


Poetry Slam von A-Z - Online-Lexikon der Szenebegriffe für www.arte.tv/slam, Dez. 2007.
Die internationale SLAM!Revue - weltweit erster babylonischer Slam, für arte.tv, Dez. 2007.
hitze - Gedichte. In: sprachgebunden 4/2007, Köln, August 2007.

Der Tag, der Deutschland veränderte - 9. Oktober 1989; zeitgeschichtlicher Essay. Monografie: Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten Nr. 7, Evangelische Verlangsanstalt Leipzig 2007. (2. verbesserte Auflage 2009)

International writer's reunion - Lahthi, Juni 2007:
Runoja (finnische Gedichtübertragungen)
Juoru ("Stille Post", Kurzerzählung, übers. ins Finnische)
Beauty and Horror (Essay in Englisch)

Am Fluß - Gedichte, in: Poetry and Sincerity, Hrsg. Agus R. Sarjono und Martin Mooij, Cipta Publisher, Jakarta 2006.
Nahverkehr, indonesisch: 8. Juli 2006, Uraufführung vertonter Gedichte von M. J. durch das Kiai Kanjeng Orchestra im Großen Theater des TIM, Jakarta.
Anflug auf Yogya - Gedichte, in: Lettre International Nr. 73, Berlin 2006.
Mäuse - Novelle, SuKuLTur Verlag: Schöner Lesen Nr. 53, Berlin 2006.
Die Löwen von Sydney - Gedanken zum Fußballwahn, in: Stimmen aus dem Abseits, Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke, Tübingen, 2006.

Indonesisches Sekundenbuch - Detik-Detik Indonesia; 40 Gedichte übersetzt von Katrin Bandel, indonesische Nachdichtungen von Dorothea Rosa Herliany, Begleitwort von Goenawan Mohamad, zweisprachig (indonesisch-deutsch); Indonesiatera, Magelang (Java), 2005.

Narratio brevis - Bemerkungen zum literarischen Artenschutz / Interview am Tobasee - Kurzerzählung, in: Small talk im Holozän, Schwartzkopff Buchwerke Hamburg & Berlin, 2005.
Berliner Sylvester - Nachdichtungen deutschlandbezogener Gedichte von Agus R. Sarjono, in: Orientierungen 1/2005, Bonn.
Nur für mich - Hotel California, in: Mein Song - Texte zum Soundtrack des Lebens, hrsg. von Steffen Radlmaier, ars vivendi verlag, Cadolzburg, 2005.


Seifenblasenmaschine - Berliner Szenen; Erzählungen und Short Storys; Schwartzkopff Buchwerke Hamburg & Berlin, Reihe Stakkato (Band 10), 2005.

Gute Ideen zu haben allein, reicht uns nicht - Gespräch mit  W.S. Renda, in: Panorama 5/2004, Musta'In Verlag Berlin.
Die Hüfte der Pyramide - Versuch über keine Generation, in: neue deutsche literatur Nr. 2 (Juni 2004), Schwartzkopff Buchwerke Hamburg & Berlin. (Auch als Raubkopie in der British Library: hier.)

Nahverkehr, indonesisch - Gedichte, in: neue deutsche literatur 2/2004 (März 2004), Aufbau Verlag Berlin.
Indonesisches Sekundenbuch - Gedichte, in: Orientierungen 2/2003, Bonn.
Filmlyrische Hybridkultur - über die Ästhetik von Poetryclips, in: neue deutsche literatur 2/2003, Aufbau Verlag Berlin.
Tropen zwischen Traum und Trauma - der indonesische Dichter Agus R. Sarjono, Funkessay, Februar 2003.


Frische Knochen aus Banyuwangi - ausgewählte Gedichte von Agus R. Sarjono, aus dem Indonesischen vom Inge Dümpel und Bertold Damshäuser, herausgegeben und mit einem Nachwort von Martin Jankowski. Interview mit dem Dichter von Rebecca Jany und Martin Jankowski. 90 S. mit farbigen Illustrationen. Edition Galrev, Berlin 2002.

adams arbeit - Gedichte, in: Die neue Sirene - Zeitschrift für Literatur, Heft 16, München, Dezember 2002.
Inseln der Poesie - Indonesiens erstes internationales Lyrikfestival, in: Orientierungen 2/2002, Bonn.
Der doppelte Dichter - über Sascha "Arschloch" Anderson, in: neue deutsche literatur, Aufbau Verlag, Berlin, 4/2002.
Gedichte - deutsch und indonesisch, in Horison - majalah sastra, Jakarta, April 2002.
Zambata - Kurzerzählung, in: neue deutsche literatur, Aufbau Verlag, Berlin, 3/2002.

bertolt - Kurzerzählung, in: Jahrbuch der International Brecht Society 2001; auch in: neue deutsche literatur, Aufbau Verlag, Berlin, 5/2001.

Mythos und Moderne - die Indianer Nordamerikas - zur Kulturgeschichte der Plains- und Prärieindianer sowie des nordamerikanischen Südwestens; mehrsprachiger Audioguide für das Ethnologische Museum Berlin-Dahlem; antenna audio - Berlin, London, Los Angeles 2001.

Picasso und seine Zeit - Interpretationen zu Cézanne, Matisse und Picasso; mehrsprachiger Audioguide für die Sammlung Berggruen (Musik T. Kriega); antenna audio - Berlin, London, Los Angeles 2001.

Seifenblasenmaschine - short story, in: neue deutsche literatur, Berlin, Aufbau Verlag, 1/2000.

Rabet oder Das Verschwinden einer Himmelsrichtung - Roman, via verbis verlag, München 1999.
Er und Ich - short story, in: neue deutsche literatur, Berlin, Aufbau Verlag, 4/1999.

Tanz nach zwölf - Techno als Erscheinungsform Democratischer Decadance Reality, Essay, in: Deutsche Vierteljahresschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, Verlag J.B. Metzler, Stuttgart/Weimar, Heft 1/1999 und Sonderdruck (Jahrespreis 1998 für Literaturwissenschaft & Geistesgeschichte).

Tarkowski-Stalker-Material - Filmessay (55 min. VHS, mit Juliane Gust und Stefan Trittmann), Humboldt-Universität Berlin, 1999.
Die Beichte der Baronesse - Cunstcomic, in: AOC #7, Millionen Verlag Berlin, 1998 (mit Karoline E. Löffler).
Idiotenbalg - short story, in: neue deutsche literatur, Aufbau Verlag, Berlin 1997.
Sauna/Fauna - Lyrik; in: neue deutsche literatur, Aufbau Verlag, Berlin 1997.


Wir fürchten uns vor gar nichts - Provinzposse; Textbuch (mit Sandra Starke) und Regie, Fabriktheater Fürstenwalde, Mai 1996.
Konkrete Verheißung - lyrische Prosa, in: SINN UND FORM, Rütten & Loening, Berlin 1993.
Herbstzeitlose - Lyrik-Anthologie, AGM, Eberswalde-Finow 1990. (Autor und Mitherausgeber)
Jetzt beginnt die Zeit - Erzählung, in: Schublade, E.V.A., Berlin 1989.


Samisdats & Songprogramme vor 1989 (Auswahl)*:

Walzer von den wilden Lupinen - Sonx & Stories (1985).
Der forsche Geist des 20. Jahrhunderts - Sonx & Stories (1986).
Vorläufige Verfassung - Literaturmagazin; Samisdat Leipzig 1987.
April - Sonx & Stories (1987).
Täglich Aufstehen - Sonx & Stories (1988).
Der forsche Geist des 20. Jahrhunderts - Lyrik & Sonx; Samisdat Leipzig 1988.
Frischer Wind - Sonx & Stories (1989).
Hinweise zum Vergessen einer Himmelsrichtung - Sonx & Stories (1990)**.



* Texte im Realexistierenden Sozialismus legal zu veröffentlichen war mir Dank der umfassenden "Betreuung" durch die Stasi leider kaum möglich. Es blieben Bühnenprogramme und die Eigenproduktionen des politischen und künstlerischen Untergrunds, die Samisdats. Mehrere dieser heute "unsichtbaren" Texte aus den 80er Jahren wurden seit Anfang der 90er in Anthologien, Magazinen und westdeutschen Schulbüchern nachgedruckt bzw. finden sich in diversen Sammlungen (u.a. dem Archiv Bürgerbewegung Leipzig).

** Das letzte öffentliche Konzert meiner Dichtersängerzeit (1979-1990) fand, nicht ganz zufällig, am 03. Oktober 1990 im Caspar-David-Friedrich-Haus in Greifswald statt. Beispiele unter "Songs" oder auch im Buch "Herbstzeitlose" von 1991.